Home » JaS

JaS

jas-logo

 

 

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

An der Mittelschule Carl-von-Ossietzky gibt es JaS seit März 2007. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und  Schüler ab der 5. Klasse, deren Eltern und Lehrkräfte. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen hier in der Beratung der Kinder und Jugendlichen zu allen Fragen, Problemen und Themenbereichen des Erwachsenwerdens.

JaS beschränkt sich aber nicht nur auf Krisenintervention und Einzelfallhilfe, sondern bieten darüber hinaus interessante (Gruppen-)Angebote und Veranstaltungen zu Themen wie beispielsweise Soziales Lernen, Medienkompetenz, Projektarbeit, Freizeitgestaltung Übergang Schule-Beruf, usw. an.
Die Jugendsozialarbeit ist in die Schule und die Strukturen des Stadtteils gut eingebunden und kooperiert mit den relevanten Einrichtungen und Institutionen.
Durch die enge und vertrauensvolle Kooperation zwischen Schulleitung, Lehrkräften und JaS Mitarbeitern kann viel für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule erreicht werden.

 

Angebote von JaS:

  • Vertrauliche Beratung, Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen, familiären und persönlichen Problemen.
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • Sozialtraining und Anti-Mobbing-Training
  • Projektarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Schulleitung und Lehrkräften
  • Hilfestellung beim Übergang Schule-Beruf
  • Freizeit- und Ferienangebote
  • Kooperation z.B. mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie dem Allgemeinen Sozialdienst (ASD)

Kontakt:

Jugendsozialarbeit an Schulen
Cüneyt Uslurak
Sozialpädagoge (B.A.)
Carl-von-Ossietzky-Mittelschule
90439 Nürnberg, Ossietzkystraße 2
Telefon: 0911/6585398
Telefax: 0911/6578737
e-mail: cueneyt.uslurak@stadt.nuernberg.de
Internet: www.jas.nuernberg.de

Stadt Nürnberg
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt
Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit an Schulen, Familienbildung, Erziehungsberatung

 

Archiv