Home » Schülerlotsen

Schülerlotsen

„Ran an die Kelle“ – Stelle dein soziales Engagement unter Beweis!

Unsere 28 Schülerlotsen aus den 6., 7., 8. und 9. Jahrgangsstufen kümmern sich freiwillig bei Wind und Wetter darum, dass Grund- und Mittelschüler sicher in der Schule ankommen. Pro Schultag sind fünf bis sechs mit leuchtender Weste und Kelle ausgerüstete Mädels und Jungs dazu eingeteilt, von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr an den Übergängen Ossietzkystraße und Bertha- von- Suttner Straße zu stehen und ihren Mitschülern beim Überqueren der Straße zu helfen:

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Asar, Kürsad – 8B Lunev, Kevin – 8D Gashi, Naim – 8B Rabenmüller, Luisa – 8D Sgro, Giuseppe – 9B
Kuzey, Cagatay – 8B Güclü, Arda – 7B Abduljalil, Yusif – 7B Öner, Dilara – 8D Gashi, Edrit – 9B
Tulipano, Luciano – 8B Jiang, Haode – 8D Karderitskas, Christos – 8C Yapici, Irem – 8D Pejcic, Andrija – 8C
Krauskopf, David – 9B Miranda, Carlos – 7B Haber, Anastasia – 7B Jiang, Haode – 8D Stotz, Michael – 9B
Haber, Anastasia – 7B Arslan, Alper – 7B Engelke, Quentin – 8C Lunev, Kevin – 8D Bjelobrik, Marko – 8C
Ünsal, Daner – 9B Haber, Anastasia – 7B Kießling, Leonhard – 8C

Mit dem 13. Lebensjahr qualifizieren sich interessierte Schüler/innen für die Ausbildung als Verkehrshelfer. Dabei ist dein Einsatz als Schülerlotse gar nicht so schwer, denn du wirst gründlich auf deinen Dienst vorbereitet. Herr Frieß (Verkehrspolizist Nürnberg) übernimmt die Ausbildung, in der die Schülerlotsen wichtige Regelungen und verkehrsrechtliche Bestimmungen aus der StVO kennen lernen. Auch gehört das richtige Einschätzen von Geschwindigkeiten und Anhalte- bzw. Bremswegen von Fahrzeugen zu einer gelungenen Ausbildung. Doch nicht nur Wissen aneignen steht dabei auf dem Plan: Besonders viel Wert legen Herr Frieß und Frau Müller (Lehrerin und Lotsenbetreuerin) auch darauf, dass sich die Schülerlotsen aufmerksam verhalten und ihrer Tätigkeit konzentriert, verantwortungsbewusst und zuverlässig nachgehen – denn andere, häufig viel jüngere Mitschüler müssen sich auf sie verlassen können. Und dies übrigens sehr erfolgreich: Seit der Einführung des Schülerlotsendienstes in Nürnberg im Jahr 1964 gab es an den gesicherten Übergängen keinen schweren oder gar tödlichen Unfall mehr!

Als Dank für ihre wichtige, ehrenamtliche Tätigkeit werden unsere Schülerlotsen von der Stadt Nürnberg, der Polizei und dem Arbeitskreis Verkehrserziehung zu Veranstaltungen wie z.B. der Schülerlotsenparty (siehe Fotos), der Altstadt-Rallye und der Ehrung der ausscheidenden Lotsen eingeladen und dürfen sich über leckeres Essen und tolle Preise freuen. So wurde in diesem Jahr unsere 9.Klässlerin Verena Reisch geehrt (siehe Fotos) und bekam neben einem Einkaufsgutschein auch eine Urkunde vom Hockey- Olympiasieger Max Müller überreicht.

Falls du auch Lust hast, dich für die Sicherheit deiner Mitschüler/innen einzusetzen, im Team zu arbeiten und an tollen Aktionen teilzunehmen, dann freue ich mich über deine Anmeldung zur nächsten Lotsenausbildung im November!

Text und Bild: Vanessa Müller

Archiv